Strukturprüfungen nach § 275d SGB V beantragen

Ihr Krankenhaus möchte eine Strukturprüfung nach § 275d SGB V beim Medizinischen Dienst in Mecklenburg-Vorpommern beantragen? Auf dieser Seite finden Sie die notwendigen Formulare und nähere Informationen zum Antrags- und Genehmigungsverfahren.

Rechtliche Grundlagen

Mit dem MDK-Reformgesetz wurde eine Rechtsgrundlage für die Prüfung von OPS-Strukturmerkmalen geschaffen (§ 275d SGB V).

Krankenhäuser haben zukünftig die Einhaltung von Strukturmerkmalen durch den Medizinischen Dienst begutachten zu lassen, bevor sie die entsprechenden Leistungen mit den Kostenträgern vereinbaren und abrechnen dürfen.

Grundlage der Begutachtung ist die Richtlinie des MDS nach § 283 Absatz 2 Satz 1 Nr.3 SGB V über „regelmäßige Begutachtungen zur Einhaltung von Strukturmerkmalen von OPS-Kodes nach § 275d SGB V“.

Die Richtlinie regelt die näheren Einzelheiten des Verfahrens. In den Anlagen der Richtlinie sind die Antragsformulare, die prüfungsrelevanten OPS, die zu prüfenden Strukturmerkmale, die Selbstauskunftsbögen und die vorzulegenden Unterlagen aufgeführt.

Antrag form- und fristgerecht stellen

In 2022 können Anträge für 2023 gestellt werden, sobald die aktualisierte Fassung der Richtlinie: "Regelmäßige Begutachtungen zur Einhaltung von Strukturmerkmalen von OPS-Kodes nach § 275d SGB V (StrOPS-RL)"  das Stellungnahme Verfahren durchlaufen hat und durch das BMG genehmigt wurde.
Wir werden die für 2022 gültige Fassung der StrOPS-RL mit allen Anlagen zum Download auf dieser Seite zur Verfügung stellen, sobald sie genehmigt wurde.

Anträge müssen pro Antragsart für jeden Standort eines Krankenhauses und ggf. auch differenziert nach Stationen bzw. Einheiten gesammelt gestellt werden.

Weitere Hinweise folgen, sobald die neue Richtline genehmigt ist.

Adressieren Sie Ihren Antrag an:

per E-Mail

E-Mail:strops(at)md-mv.de

per Post:

Medizinischer Dienst Mecklenburg-Vorpommern
Hauptverwaltung
Krankenhaus-Strukturprüfungen
Lessingstraße 33, 19059 Schwerin